Suche
  • theoskars18

Musikvideodreh "Teach me"


Erster, zweiter & dritter Drehtag

Was braucht man alles für ein gutes Musikvideo?

Einen geilen Song, eine geile Crew und gutes Wetter.

Wir hatten alles, ok fast alles. Das Wetter wollte nicht so mitspielen.

Trotz alldem machte sich The Oskars auf den Weg nach Luzern zum Set.

Part 1:

Bei Regen und Sturm trotzte unser Held dem Wetter und kannte keine Furcht. Keine Furcht gegen ein Laufband in den Krieg zu ziehen.

Bewaffnet mit einer lange Hose und einem kurzen Hemd rannte er um sein Leben.

Neben ihm waren auch junge talentierte Schauspieler, (nicht so wie er ;D ) am Werk, aber wir verraten nicht zu viel. Nur so viel: Rocky Balboa.

Neben dem ganzen Fans und der Presse, die am Set auf Kev warteten hat er sich als Multitalent geoutet und für die ganze Crew am Set gekocht.

Und wer eine high professional Production im branchenunüblichen Budget kennt, weiss welche Personen hinter einem Set stehen.

RegiedirektorRegieassistenzDrehbuchautorScript SupervisorArt DirectorSzenenbildnerLocationscoutAussenrequisiteKostümbildnerKostümbildassistenzMaskenbildnerKameradirektorKameraoperateurKameraassistenzErster LichttechnikerOberleuchterDigital Imaging TechnicianTonmeisterTonassistenzTransportation CaptainUnd natürlich die Schauspieler!

Wenn man sich das so anschaut: Krasser Koch, Kev!

Ps.: Crew + Actors waren 10 Leute.

Part 2:

Der zweite Drehtag war angebrochen und damit auch die Regenwolken über Luzern. Doch dies sollte der Stimmung keinen Abbruch tun.

Was haben ein Generator, ein Kev und ein Laufband im Regen gemeinsam? Genau, beim lange laufen lassen, geht’s kaputt. In dem Fall hat das Laufband vor Kev aufgegeben! Er hat die Schlacht nicht gewonnen, aber den Krieg, AHU!

All in all, ist Joe Roller gefahren, Kev hat das Laufband zerstört und Chris hat bisschen mit Teer rumgespielt. Fairer Drehtag.

Part 3:

How to be a boyband? Auf jeden Fall bewegte Bilder haben, wo alle Bandmitglieder durch die Kamera hüpfen. Check!

Neben Superschauspieler Kev sind auch Chris und Joe diesmal dabei und machen das Video erst richtig cool. Also Coolness-Steigerung von 100% auf 500%, versteht sich von selbst - Indierock-Sexpop-bandmässig halt.

Auf dem Tagesplan standen noch:

Mit Chris´ Teer spielenIn einem super professionellen Studio beleuchtet werdenAus dem verregneten Luzern rauskommen


Alle Szenen sind nun im Kasten und jetzt kommt die zweite Crew an die Reihe.

Data WranglerFilmeditorSchnittassistenzVFX ProducerVFX Supervisor S/N EditorS/N CompositorS/N Matte PainterV/S/N AnimatorCreative Director

Und das alles vereint in 2 Personen. Wir sind auf das Ergebnis gespannt, wie drei Flitzebögen mit ADHS.

XOXO

The Oskars

61 Ansichten

Follow us on:

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß iTunes-Symbol
  • Weiß Spotify Icon

© 2020 by THE OSKARS.